Passwort vergessen?

Frequenzregelungen:

Motorflugplatz: Nur 35 Mhz A-Band: Kanal 61-70 B-Band: Kanal 182-186 2,4 GHz - Zulassung

Segel/Elektroflugplatz: Bei 35 MHz A-Band: Kanal 71-80 B-Band: Kanal 187-191

Unser Segelflugplatz Voßbeckstraße

Das Segelflugfeld aus dem Cockpit eines Modellflugzeuges betrachtetDie Luftaufnahme zeigt unseren Segelflugplatz an der Voßbeckstraße. Auf diesem Platz werden ausschließlich Segel-, Elektrosegel-, Elektromotorflugzeuge und Elektrohubschrauber betrieben, die eine geringe Lautstärke aufweisen.

Dem Verein steht eine Elektrowinde für Seglerhochstart zur Verfügung.

Als Vereins-Anlieger dürfen wir die Voßbeckstraße bis zum Platz hochfahren und dort parken. Bei schönem Wetter wird man höchstwahrscheinlich den einen oder anderen Modellflieger antreffen und mit ihm in ein nettes Gespräch kommen können.

Es wird im 2,4 GHz Band geflogen

Start an der Elektrowinde

.

für 35 MHz gilt:

Am Segelflugplatz gilt generell folgende Quarzregelung:

Erlaubte Flugfrequenzen sind 35 MHz, 40 MHz und 2,4 Gigahertz.

35 MHz:

A-Band: Kanal 71-80 (an jedem Tag zulässig)
B-Band: Kanal 187-191 (an jedem Tag zulässig)

Zulässiges Höchstgewicht 5 kg.

Segelflugreferent Bert KinziusSegelflugreferent

Unser Segelflugreferent Bert Kinzius betreut den Segelflugbereich und wird bei Fragen gerne helfen.

 


Kontakt: bert.kinzius@mfc-phoenix.de

Telefon: (02 08) 37 73 99 39

Wo finde ich den Segelflugplatz?

Der Flugplatz liegt in 45481 Mülheim an der Ruhr und ist über die Voßbeckstraße erreichbar. Auf der Luftaufnahme unten (maps.google.de) erkennt man sehr gut das Flugfeld, zoomt man über die Schaltflächen oben links im Bild naher heran, erkennt man auch Parkplätze in der Nähe der Markierung (B).